Out of Ideas
Wie ein Engel ohne Fluegel..

.. bin ich ohne Dich!

Dieser Text geht an die Person, die mir mehr bedeutet als der Rest meiner Familie.. Die mir mehr Wert ist als meine Familie..
Eine Person die mich in der schwersten Zeit, meiner Jugend, nie im Stich gelassen hat.. Die mich unterstuetzt hat - Die mir geglaubt hat.
Eine Person, die nach außen hin hart ist, aber einen weichen Kern hat..
Ein Maedel, dass sich eigentlich IMMER Sorgen um mich macht!

Meine Schwester!

DU bist die einzige die mich nie alleine glassen hat!
DU bist die einzige die mich verteidigt hat!
DU bist die einzige die mich nicht als Luegnerin abgestempelt hat!

Du bist meine kleine, große, Schwester.. Und egal was ist, egal was kommt.. DU bist meine Nummer Eins!
Ich will Dich nicht verlieren und ich will nicht das irgendwas zwischen uns steht!
Ich will den Spaß mit Dir haben, den wir IMMER hatten..
Ich will nicht mehr mit Dir streiten!

Wie ein Engel ohne Fluegel, ohne Dich!

Ich liebe Dich!
28.3.10 19:21


Traenen

Oh ja, Traenen.. Heute mein bester Freund und staendiger Begleiter - und doch mein Feind!

Seit Tagen sind wir uns nur noch am zoffen.. Jeden Tag gibt es eine Meinungsverschiedenheit.. Jeden Tag schlafe ich weinend ein.. Aus Angst!
Angst ihn zu verlieren, Angst durch mein Verhalten alles kaputt zu machen!
Ich bin eben so.. Ich habe meine Macken, aber diese hatte ich schon IMMER!
Ich fuehle mich so unverstanden..
Vielleicht verstehst Du mich nicht.. Auch wenn Du es willst!

Heute dann der schlimmste Tag.. Hoffe ich zumindest - denn noch schlimmer ueberlebe ich nicht!
Ein kleiner Fitzel, der fuer MICH viel bedeutet..
Klar versteht man mich und meine Art nicht immer!
Kann ich keinem uebel nehmen..
Aber dann will ich wenigstens, dass man mit mir redet.. Und nicht saufen geht.. Du weißt doch, dass ich das nicht moechte! ): Nicht um Dich zu aergern oder um Dich zu erziehen! Sondern, weil ich mir sorgen um Dich mache!
Meine Art damit umzugehen war: heulen, essen, heulen, essen, heulen, essen, heulen - KOTZEN!
JA! Streit mit Dir geht mir nah! Verdammt nah!
Ich habe doch nur Angst Dich zu verlieren!

VERDAMMT!

Und auch jetzt ist meine Laune am Arsch.. Wir koennen kaum noch nett miteinander schreiben! Jeder dritte Satz wird falsch verstanden.. Jeder Scherz kommt falsch rueber.. Jedes Telefonat wird schlimmer.. Verdammt, wie soll das weitergehen?
Ich will die Zeit vor der Klinik wieder.. Ich will nicht mehr mit Dir streiten.. Weil ich Dich liebe! :'(

FUCKFUCKFUCK
26.3.10 20:43


Unglaeubig!

Was ein beschissener Tag..
Eigentlich sollte er ganz normal ablaufen! Ich sollte nach Bad Segeberg zum Vaterschaftstest!
Meine Mutter sollte mich um 12 Uhr abholen.. Tat sie auch.. Dann wollte ich ihr erzaehlen was ich gestern erfahren habe.
Ich hatte wieder ein Einzel.. Und wir haben besprochen, ob ich nun noch 2 Wochen laenger bleibe, oder nach Hause fahren kann..
Ergebniss: Ich darf raus, aber nicht nach Hause! Nun habe ich 10 Tage Zeit mich um alles zu kuemmern..
Nunja.. Ich erzaehlte meiner Mutter was Sache ist und sie machte alles schlecht. Machte MICH schlecht!
Erst kam ein langes Anschweigen.. Ich fragte sie immer und immer wieder was denn jetzt los ist..
Ihre Antwort: "Nichts!"
Okaaaaaaaay.. Zu Hause beim Mittag gings weiter.. Mama und Miriam machten mir ein schlechtes Gewissen.. Wie ich denn die Kleine, MEINE Kleine, von ihnen wegreißen koenne.. Und das sie ja noch so viel machen wollten..
Blabla eben!
Natuerlich lasse ich mich von sowas beeinflussen!
Natuerlich haenge ich an meiner Familie..!
Und warum? Eigentlich habe ich keinen Grund..!
Am schlimmsten war es dann aber in der Stadt..
Mamas Zitat: "Meinst Du wirklich, Du schaffst das mit Madita?"
Wie sie an mich glaubt.. Ist doch echt sueß oder?!
Dabei habe ich mich bis gestern so gefreut..
Hatte wie immer meine Bedenken.. Weil immer genau das passiert, was ich vermute!
Wie sollte es anders sein..

Wird mein Leben jemals wieder Berg auf laufen?!
23.3.10 19:02


Freundschaft fuer IMMER!

baby ich liebe dich unendlich doll und ik hoffe das es dir bald besser geht und das wir den wieder paaaaaarty machen könn^^
ich hoffe echt das wir bald wieder richtig doll party aufn kiez machen könn... und den vll endlich mka die sex messe besuchen könn und den natürlich wieder den dom um die ganzen vollen türken zu sehn und ik mich wieder totlachen kann um deine bemerkungen in der achterbahn anhören kann^^

ich bin echt froh das ik dich kenn und das ik einen menschen wie dich überhaupt kennen lernen durfte...du bist mir echt wahnsinnig wichtig ...du bist einfach meine beste freundin aber was soll man dazu noch d´sagen..

ich hoffe das es dir bald wieder besser gehen wird und das du wieder viel lachen wirst und da wir genauso eine tolle und lustoge zeit(vll auch noch toller und lustiger) erleben werden als vorher,,

du bist einfach nur toll

ik lieb dich meine süße huuuuure^^

kiss


Das ist eine Nachricht die ich von meiner besten Freundin erhalten habe.

Danke mein toller Horst!

Du bist die beste Freundin die man haben kann! Ich bin so froh Dich kennengelernt zu haben!

ICH LIEB DICH! <3
21.3.10 20:26


Wochenende..

Belastungswochenende.. Erstes Wochenende zu Hause, nach 4 Wochen Klinik.
Belastend ist es.. Gar keine Frage.. Aber ich kann besser damit umgehen!
Viel besser! Die Klinik bringt etwas (:
Das beruhigt mich sehr! Denn wenn man immer in der Klinik ist fuehlt man sich beschuetzt. Man IST beschuetzt.. Der Stress der sonst ist ist nicht mehr!
Man hat Leute zum reden, die einen verstehen. Die Situationen, Handlungen, Denkweisen verstehen!
Aber doch war es komisch wieder nach Hause zu kommen. Es war irgendwie neu.. Ungewohnte Umgebung.. Lag vielleicht auch daran, dass hier alles neu gemacht wurde!
Oder, weil ich mich schon so an diese sichere Umgebung gewoehnt habe..
Denn irgendwie vermisse ich die Klinik gerade.. Die Leute.
Und so weiter.. Mittlerweile bekomme ich auch Angst vor dem Tag an dem ich wieder nach Hause muss :x
Einerseits will ich.. Weil ich dann endlich mit meinem Freund zusammen ziehe..
Hach ist schon alles komisch!
Und die Gespraeche werde ich vermissen! ):

Ich geh mir ne Chai holen! :')
ADIOS!
19.3.10 21:52


Befreit!

Hach tut son Gespraech mitm Psychologen gut!

Son paar Idioten meinten heute, sie haetten mehr Ahnung von meinem Leben als ich.
Ist doch klar, das ich dann schlechte Laune bekomme, oder?!
Dann noch mal ne Diskussion, ob es gut fuer mich ist oder nicht, dass ich da Online gehe. Okok, er will nur das Beste fuer mich.
Aber ich habe nunmal so Tage an denen ich keinen Bock auf nichts habe - HEUTE!
Und dann gehe ich langeweile chatten. Was soll man sonst hier machen?

Naja.. Ich bin dann wuetend raus! Handy tot gemacht und sau laut Musik gehoert und einfach nur gelaufen.. Musste sein!
Eigentlich wollte ich nicht mal was essen. Sone Wut hatte ich in mir.
Ich bin trotzdem zum Mittagessen.. Man ist ja vernuenftig!
Nach dem Frass bin ich dann zum Gespraech gegangen.
Meine Fresse, tat das gut!
Ich fragte ihn, ob ich am Dienstag beurlaubt werden kann, da ich zum Vaterschaftstest muss. Er wollte die Geschichte wissen, warum das alles so ist.
Sein Kommentar war dann: "Meine Guete, sie haben schon ein kompliziertes Leben!"
JOA!
Dann fragte er: "Haben Sie ihn ueberhaupt geliebt?"
Ich sagte: "aehm.. Nein, ich denke nicht!"
Jetzt ist es raus. Eins meiner Probleme.
Ich klammer mich an Menschen, die mir nicht gut tun.. Fruehe Erkenntnis, oder?
So ist das Leben.
Und jetzt will ich eine rauchen! ô.o
19.3.10 12:46


Schranke!

Wieso stehe ich mir eigentlich immer selber im Weg rum?
Egal was ich machen will, ich stehe mir selber im Weg.. Ich fange etwas an, und beende es, ohne das es fertig ist.
Ich rede ohne nachzudenken.. Ich handle ohne nachzudenken..
Meistens verletze ich damit irgendwen, oder mich.. Oder ich mache jemanden damit sauer.. Oder werde es selber..
Was ich auch tue, was ich auch sage, was ich auch mache.. Irgendwie hab ich sone Begabung mir selber alles kaputt zu machen.. Vielleicht kenne ich das Gefuehl von "Sieg" nicht.. Vielleicht macht mir das Gefuehl auch Angst? Das Unbekannte zu entdecken.. Aber will das Unentdeckte nicht endeckt werden?
Ich stehe mir selber im Weg.. Aus Angst mich zu veraendern? Aus Angst Gewohnheiten zu aendern? Aus Angst, toll zu sein? Gemocht zu werden?
Ich weiß es nicht mehr.. Ich weiß nicht was das alles hier noch soll..

"Die Narben auf meiner Seele - bestimmen den Gang des Lebens!"

So wird es sein..
15.3.10 13:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de